Die Spendentätigkeiten unseres Ortsverbandes im Laufe der Zeit

Schon im Jahre 1998 reifte bei den erweiterten Ausschuss-Sitzungen der Gedanke, einen Teil unseres erwirtschafteten Reingewinns im Sinne einer gelebten Kameradschaft karitativen Zwecken zuzuführen. Dabei wurde aber betont, dass die zur Verfügung gestellten Spenden vorwiegend den in unserem Einzugsgebiet liegenden Organisationen zukommen sollten, da ja die Beträge hauptsächlich bei unseren Veranstaltungsbesuchern erwirtschaftet werden. Diese Vorgangsweise wurde bis auf zwei Ausnahmen auch grundsätzlich eingehalten, lediglich 2002 wurden die Hochwasseropfer der Gemeinde St. Radegund in Oberösterreich bedacht und 2005 halfen wir den Geschädigten der Gemeinde Gasen, die ebenfalls durch ein Hochwasser schwer betroffen waren.

Durch die Hilfe für diese beiden Gemeinden entwickelte sich eine Freundschaft unserer Ortsverbände, die gerade im Bezug auf Gasen einzigartig ist. Da werden gegenseitige Wandertage organisiert und bei den Kameradschaftsbällen unserer beiden Ortsverbände zählen wechselseitige Besuche inzwischen zum fixen Veranstaltungsplan.

Hier ist nun die Aufstellung unserer bisherigen Unterstützungen:

  • 1998: Spende an Musikverein für Vereinsheim-Eröffnung: ATS 15.000,-
  • 1999: Spende an den Musikverein St. Radegund: ATS 5.000,-
  • 1999: Spende an das Rote Kreuz Kumberg: ATS 1.000,-
  • 1999: Spende an die kathol. Jugend St. Radegund: ATS 5.000,-
  • 2000: Spende an die kathol. Jugend St. Radegund: ATS 5.000,-
  • 2001: Spende an die Freiw. Feuerwehr St. Radegund: ATS 5.220,-
  • 2001: Spende Delphintherapie Theresa Kern: ATS 10.000,-
  • 2002: Spende an Hochwasseropfer St. Radegund in Oberösterreich: EUR 1.000,-
  • 2003: Spende an Kalvarienbergverein: EUR 500,-
  • 2004: Spende an Freiw. Feuerwehr Rinnegg Schneeketten: EUR 797,50
  • 2005: Spende Hochwasser Gemeinde Gasen: EUR 4.000,-
  • 2006: Spende an Freiw. Feuerwehr St. Radegund Hubzug: EUR 1.005,83
  • 2008. Spende Renovierung Kirchendach: EUR 1.000,-
  • 2009: Spende an den Kalvarienbergverein: EUR 700,-
  • 2010: Spende an Freiw. Feuerwehr Plenzengreith: EUR 1.000,-
  • 2011: Spende an Familie Polic für Muskelstimulationsgerät: EUR 1.000,-
  • 2012: Spende an Kalvarienbergverein: EUR 1.500,-
  • 2013: Spende an kathol. Jugend für Renovierung Jugendzentrum: EUR 1.000,-
  • 2014: Spende an Kinderbetreuungsverein „Piepmatz“: EUR 1.000,-
  • 2015: Spende an den Musikverein: EUR 600,-
  • 2015: Spende an Ministranten für Romwallfahrt: EUR 100,-
  • 2015: Spende an Sportverein St. Radegund Fussballsektion: EUR 1.000,-
  • 2016: Spende an den Kindergarten St. Radegund: EUR 500,-
  • 2016: Spende an die Volksschule St. Radegund: EUR 500,-

 

Unsere karitative Einstellung wurde auch in die Vereinsstatuten aufgenommen und bei der Generalversammlung im Jahre 2016 einstimmig beschlossen. Somit ist diese unterstützende Gesinnung auch für den weitere Vereinsgeschichte gesichert.